Fingerstyle Guitar

Geschrieben von Oliver Waitze. Veröffentlicht in Uncategorised

 

 

 

Oliver Waitze & his Shanti Guitar!

 

 

 

 

Was sagt die Presse?

Akustik-Gitarre Mitarbeiter Oliver Waitze ist dem ein oder anderen Leser vielleicht durch dessen Debütwerk bekannt. Jetzt gibt es mit "Acoustic Midwinter" eine sehr atmosphärische zweite CD, die mit ihren lyrischen, meditativen Gitarrenimpressionen ein sehr poetisches Stimmungsbild zeichnet. Die Bluegrass-Einflüsse Waitzes sind in den Hintergrund gerückt - die Musik ist wunderbar entspannt gespielt und entspannt gleichermaßen den Hörer. Mit dabei ist auch dieses Mal der US-Mandolinen-Crack David Grisman. Sehr zu empfehlen!

Aus: Akustik Gitarre 4/98

 

Eine sehr individuelle Mischung aus "avantgardistischem Bluegrass" und Jazz ist das Rezept von Oliver Waitze aus Golmbach. Von den Qualitäten des Gitarristen und Banjo-Virtuosen (er zählt u.a. Bela Fleck und Tony Rice zu seinen Vorbildern) zeigte sich gar David Grisman angetan, der auf einem Track dieser exzellenten Produktion (Leaves of Grass) mitwirkt - überaus interessant das Ganze und außerdem toll aufgenommen!

Aus: Akustik Gitarre 2/96

 

Traumhafte Gitarrenklänge tauchten am 24.1.1997 die Beveraner Schloßkapelle in himmlische Sphären. Zwei Stunden lang bot Waitze dem Publikum Gitarrenmusik vom Feinsten. Hochkonzentriert entlockte er seinem Instrument Klänge, die an Schönheit und Harmonie schwer zu übertreffen sind.

Aus: Täglicher Anzeiger Holzminden, 27. Januar 1997

 

"Am Freitag (4.12.1998) gastierte der Gießener Oliver Waitze im 'Ziegelschiff' und stellte dabei seine beiden CD's "Acoustic Midwinter" und Leaves of Grass" vor. Es entstand eine ganz eigene Atmosphäre, und es schien, als spiele Waitze sich und das Publikum in eine andere Welt. Oliver Waitze gelang es, das bis zur letzten Note aufmerksame Publikum auf einen Streifzug durch sein musikalisches Verständnis mitzunehmen und in eine faszinierende Atmosphäre zu bannen."

Aus: Gießener Allgemeine Zeitung, 7.12.1998

 

Waitze scheint verwachsen zu sein mit seinem 'Werkzeug', als verbinde ihn eine tiefe, von ganz viel Seele erfüllte Verbindung mit seinem hölzernen Instrument. Für ihn ist die Shanti SF Custom Guitar wie der Leib einer geliebten Frau, den er mit zärtlichen Strichen und wonnigen Hieben zum Schnurren und wohligen Singen bringt. Das ist die hohe Schule, die Oliver Waitze sicher beherrscht. Obwohl "Acoustic Midwinter" betitelt, ist die in der Hauptsache melodisch-melancholische, streckenweise fast religiöse Scheibe durchaus auch für wärmere Jahreszeiten ein Hörgenuß für alle, die es gelernt haben, zuzuhören. Und wirklich gelingt es Waitze immer wieder, nicht zuletzt durch open tunings, musikalische Landschaften entstehen zulassen, die wohltuend jenseits der Hörgewohnheiten liegen."

Aus: Täglicher Anzeiger Holzminden, Mai 1998